Armreif, Jørgen Rasmussen

Seltenes Armband
Jørgen Rasmussen
Aalborg um 1980

 

Kategorie:

Beschreibung

Seltener Armreif
Jørgen Rasmussen

585er Gold/Elfenbein
Entw.: Jørgen Rasmussen
Aalborg um 1980
52,5g
viereckig, sehr selten und ausgefallen

Dieser Armreif hat nicht nur eine ungewöhnliche Form, er ist aus sehr edlen Materialien gefertigt.
Es handelt sich um eine quadratische Anfertigung und  deren obere Seite ist mit einer Einlage aus Elfenbein versehen. Diese ist mit feinen Goldbändern in geormetrischer Form unterteilt. Die restlichen drei Teile des Armreifs sind durch hochwertige Gelenke miteinander verbunden und sehr beweglich. Der untere Teil des Armreifs hat die gleiche Form wie der obere,  die beiden parallelen Streben sind eine gute Auflagefläche für den Arm und der Armreif hat einen sehr hohen Tragekomfort, da die Auflage auf einer Fläche gerade und nicht gewölbt ist.
Das Stück ist sehr hochwertig gearbeitet, dadurch wird die Raffinesse und Elgeganz noch hervorgehoben.
Der Armreif ist eine absolute Rarität und befindet sich im hervorragenden Zustand.

Jørgen Rasmussen

und sein Zwillingsbruder Ib wurden am 26. April 1931 in Odense (Dänemark) geboren.
Jørgen ist 10 Minuten älter als Ib und damit der große Bruder. Beide besuchten die Kunstakademische Architektenschule, wo sie 1955 ihre Abschlussprüfung ablegten.
Nach ihrem Militärdienst begannen sie ihre Karriere als Architekten. 1957 gründeten die Zwillinge ihr eigenes Büro. Recht bald hatten sie Erfolg mit architektonisch gestalteten Einfamilienhäusern und gewannen mehrere Architekturwettbewerbe. Gleich zu Beginn dieser Periode gewannen beide, jeder mit seinem eigenen Projekt, die Goldmedaille der Akademie. Ihr Büro beschäftigte nie mehr als 6 Mitarbeiter, da sie der Meinung waren, dass es sonst zu unpersönlich werden würde.

(feuerdesign.ch)

Armreif, Jørgen Rasmussen
Nach oben scrollen