Leuchter, Piero de Vecchi

Leuchter, Piero de Vecchi
Design-Ikone

 

Kategorie:

Beschreibung

Leuchter, Piero de Vecchi
Design-Ikone

925er Silber
Mod.: T8 – 1947
Entw.: Piero de Vecchi
Ausf.: Gabriele de Vecchi
Ex.: 31 / 99
Mailand 2006
Ehrenpreis der Triennale Mailand 1947
800g, signiert

Piero de Vecchi

Die Silberschmiedewerkstatt, Atelier De Vecchi, wurde 1935 von Piero De Vecchi gegründet.
Seine Werke wurden in bedeutenden nationalen und internationalen Museen ausgestellt: von der Triennale in Mailand bis zum Moma in New York, das ihm das Ehrendiplom für eine Thermoskanne aus Aluminium, ein „Picknickservice“ aus Aluminium und einen Kerzenständer aus Silber T8 verlieh.
Mit dem T8 verändert Piero De Vecchi die klassische Struktur eines Kerzenständers völlig: ein Einzelstück, das sich zu einer fließenden Form im Raum entfaltet.

1962 trat sein Sohn Gabriele die Nachfolge seines Vaters in der Leitung der Firma „Inside the Silver“ an.
Seitdem übertrug Gabriele  seine Fähigkeiten und die Forschungsrichtlinien, die auf den reflektierenden Eigenschaften dieses Materials basieren, indem er die Beziehung zwischen dem Objekt und der Umgebung studierte, was zur Schaffung jenes De Vecchi Stils führte, der heute auf der ganzen Welt anerkannt und geschätzt wird.

 

Leuchter, Piero de Vecchi
Nach oben scrollen